Selbstschutztraining für Kinder

Manche Ängste sind real und lassen sich nicht „wegreden“.

Wer in einer unsicheren Gegend wohnt und nachts auf die Straße muss, wird durch Angst zu vorsichtigem und vernünftigem Verhalten angeregt. Übermäßige Angst kann jedoch behindern. Grundkenntnisse in Selbstverteidigung sorgen dafür, dass reale Ängste auf einem gesunden Level bleiben. Selbstverteidigungsfähigkeiten erleichtern es auch Menschen mit generalisierter Angst oder mit geringem Selbstvertrauen, entspannter durchs Leben zu gehen.

Leider bekommen wir in den Nachrichten immer wieder zu hören, dass Kleinkinder von erwachsenen Misshandelt und Umgebracht werden. Diese Nachrichten verbreiten dann so viel Angst, dass den Eltern für kurze Zeit klar wird, dass sie Ihre schutzbedürftigen Kinder an die Hand genommen und überallhin begleitet werden. Wenn allerdings Täter gefasst werden, werden Kinder wieder vernachlässigt bis dann in den Nachrichten wieder etwas zu hören ist.

Das UK-Sportive-Selbstschutztraining für Kinder soll diesem immer wiederkehrenden Kreislauf brechen und Kinder dazu bewegen und motiviert eine Situation, wenn sie schon von vornherein nicht zu verhindern war, besser einzuschätzen, ein Verhaltensmuster erlernen und anzuwenden. Ein kleines Kind mit 5 Jahren wird körperlich einem Erwachsenen gegenüber immer unterliegen. Doch den meisten Kindern wird einfach nicht klar, dass sie von Grund auf die schwächeren sind und immer verlieren werden. Sie vergleichen es meistens mit den Helden aus dem Fernseher, wie z.B. Superman oder Batman.
Sie sind unverwundbar bis sie merken, dass es doch nicht so wie im Fernseher ist.
Dann ist es leider viel zu spät. Es muss erst nicht so weit kommen.

UK-Sportive kann Kindern vermitteln, dass sie keine Chance gegen Größere haben, und dass es meistens besser ist, sich erst gar ansprechen zu lassen.

Wir können mit Stolz und großer Freude berichten, dass wir durch das Selbstschutz-Training Kinder durch Übungen und Rollenspiele beibringen richtig nach Hilfe zu schreien.
Es sind bewegende Momente, wenn man lernt, dass ein Kind so schreien kann, dass sogar die Trainer überrascht sind und automatisch loslassen. Es gibt einem das Gefühl, einem Kind vielleicht das Leben gerettet zu haben.

Wenn Kinder die Anregungen aus dem Training beherzigen, verschaffen Sie sich eine zusätzliche Portion Selbstsicherheit.