Impressum & AGB

Werbemensch.com        ► Fullservice Internet- und Werbeagentur Hamburg & Internetdruckerei und Werbeprodukte

Inhaber

Ümit Kalkan

Reinbeker Redder 16    •   D-21031 Hamburg

Tel.: +49 (40) 688 950 85       Fax: +49 (40) 688 950 86       Email: info (at) werbemensch.com    

Registergericht:  Handelkammer Hamburg

Gerichtsstand Hamburg

Ust-IdNr.:              DE277819773

Steuernummer: 46/112/02690      FA Hamburg Hansa

 

Ansprechpartner:

Ümit Kalkan     

Email:  info (at) werbemensch.com        Mobil: +49 (0)176-67280792    

IT & Web Administrator 

Amin Ashraff 

Email:  ashraff (at) werbemensch.com      

 

Bankverbindung

Empfänger: Ümit Kalkan
Konto:          946298505
BLZ:              37010050
IBAN:            DE46370100500946298505
BIC:              PBNKDEFF

 

Datenschutz, Privatsphäre und Disclaimer

Schutz Ihrer persönlichen Daten

TREU Group of Companies - Werbemensch.com  wird von einem umfassenden Servicegedanken getragen. Zur ständigen Verbesserung unserer Serviceleistungen kann es vorkommen, dass Daten über Sie gesammelt werden. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns dabei ein wichtiges Anliegen. Daten speichern wir lediglich zu internen Geschäftszwecken, wie z.B. der Marktforschung, der Abwicklung von Waren- und Dienstleistungsgeschäften und der Serviceverbesserung.

Folgende Daten der Besucher unserer Website werden von uns verwendet:

Zur Auftragsbearbeitung bei Serviceleistungen und Warengeschäften, die direkt über die TREU Group of Companies - Werbemensch.com  als Betreiber dieser Website abgewickelt werden, speichern wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Versandadresse, eventuell Ihre Kontoverbindung sowie eventuell Ihre Kreditkarteninformationen.

Serviceleistungen und Warengeschäfte, die von Partnerunternehmen im Rahmen dieser Website angeboten werden, werden als solche Partnerserviceleistungen gekennzeichnet. Es entsteht eine direkte Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und dem Partnerunternehmen. Es gelten die Regeln und die Politik des jeweiligen Partnerunternehmens, auf die die TREU Group of Companies - Werbemensch.com als Betreiber dieser Website keinen Einfluss hat. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das entsprechend gekennzeichnete Partnerunternehmen.

Es werden zur Zeit auf dieser Website keine Cookies zum Sammeln von Informationen verwendet. Zur Verbesserung des Serviceangebots schließen wir aber eine Verwendung von Cookies für die Zukunft nicht aus.

Wir geben Ihre Informationen nicht ohne Zustimmung an Dritte weiter!

Ihre persönlichen Daten stellen wir nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung. Ausnahmen stellen anonymisierte Kundenstatistiken über Besucherzahlen und Besucherverhalten dar, aus denen sich aber keine personenbezogenen Daten ableiten lassen. Es kann auch sein, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, insbesondere staatlichen Stellen, Datenauskunft zu geben. Wir verpflichten uns, Ihnen auf Verlangen über den gespeicherten Datenbestand über Sie vollständig Auskunft zu geben.

Wir weisen Sie aber ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht mit absoluter Sicherheit gewährleistet werden kann. Dritte sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt Daten einzusehen. Durch die Verwendung angemessener Sicherheitstechniken bemühen wir uns jedoch, diese Gefahren zu minimieren.

Die Nutzung unserer Website ist Ihre Zustimmung zum Sammeln und Verwenden Ihrer Daten in der beschriebenen Weise. Jede Veränderung unser Politik und Regeln bezüglich des Schutzes Ihrer persönlichen Daten werden wir auf dieser Website anzeigen.


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. Pflichten des Auftraggebers

1. Der Auftraggeber bestätigt mit der Auftragserteilung, dass er sämtliche erforderlichen Nutzungsrechte der Inhaber von Urheber-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechten an den von ihm gestellten Werbeunterlagen und -texten erworben hat und frei darüber verfügen kann.

2. Der Auftraggeber stellt das Unternehmen von allen Kosten und Ansprüchen Dritter frei, die aus der Verletzung urheber-, wettbewerbs-, presse-, strafrechtlicher oder sonstiger rechtlicher Bestimmungen bei dem Unternehmen entstehen können.

3. Der Auftraggeber ist für die rechtzeitige und technisch einwandfreie Anlieferung der Werbemittel verantwortlich. Dies beinhaltet auch den technischen Aufbau der Werbemittel gemäß den in der Auftragsbestätigung angegebenen jeweiligen Spezifikationen. Der Auftraggeber trägt das Risiko für die Übermittlung des Werbemittels, soweit nicht aus dem Risikobereich des Unternehmens Probleme bei der Übermittlung auftreten.

4. Können Aufträge aus Gründen, die im Risikobereich des Auftraggebers liegen, nicht oder fehlerhaft durchgeführt werden, wird die vereinbarte Werbung dem Auftraggeber trotzdem in Rechnung gestellt. Trifft dem Unternehmen keinerlei Verschulden an der fehlerhaften oder Nichtausführung, so hat der Auftraggeber keine Ansprüche gegen das Unternehmen.

5. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung dem Unternehmen Rechte oder Pflichten aus dem Vertrag an Dritte abzutreten oder zu übertragen. Das Unternehmen kann Rechte und Pflichten aus dem Vertrag jederzeit an einen Dritten abtreten oder übertragen. Der Auftraggeber erteilt dazu ausdrücklich seine Zustimmung. Solange der Auftraggeber von der Übertragung nicht verständigt wurde, ist er berechtigt mit schuldbefreiender Wirkung an das Unternehmen zu zahlen.

B. Rücktrittsrecht

1. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, auch nach Vertragsabschluss den Auftrag aus Gründen abzulehnen, die für das Unternemen eine Vertragsdurchführung unzumutbar machen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Auftrag urheber-, wettbewerbs-, presse-, strafrechtliche oder sonstige rechtliche Bestimmungen verletzt.

2. Der Auftraggeber hat das Recht, über die Gründe der Zurückweisung informiert zu werden. Kann vom Auftraggeber kein neues, den Anforderungen des Unternehmens entsprechendes Material zur Verfügung gestellt werden, hat der Auftraggeber kein Anspruch auf Rückerstattung bereits geleisteter Zahlungen. Trifft dem Unternehmen an der Unzumutbarkeit der Vertragsdurchführung kein Verschulden, so sind von diesem Rückerstattungsanspruch Kosten in Abzug zu bringen, die bei dem Unternehmen bereits entstanden sind. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers sind ausgeschlossen. Sind in einem solchen Fall seitens des Auftraggebers noch keine Zahlungen erfolgt, so kann das Unternehmen den Ersatz für bereits entstandene Kosten verlangen.

C. Preise

1. Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten des Unternehmens, sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart wurde.

2.  Da die Preise der Druckereien nicht ständig kontrolliert werden können, kann es unter umständen sein, das die Preise nach der Bestellung erhöht werden müssen. Sollten Sie falls es zu einer Preiserhöhung kommen sollte, mit dem Preis nicht einverstanden sein, so können Sie vom Vertrag zurücktreten. Die Kosten für die Gestaltung werden nicht erstattet. Noch nicht erbrachte Zahlungen sind laut Auftrag zu zahlen. Dafür bekommt der Auftraggeber die bis zum Zeitpunkt der Rücktretung vom Vertrag geleisteten Arbeiten per Email zugeschickt.

3. Mehraufwand, der nicht durch die vereinbarte Kalkulation abgedeckt ist, wird entsprechend effektivem Zeitaufwand zum Verrechnungssatz von 35 Euro / Stunde fakturiert.

D. Geltungsbereich

1. Für alle mit dem Unternehmen abzuschließenden/abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Geschäfte gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Das Unternehmen erkennt von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers nicht an. Diese werden selbst dann nicht Vertragsbestandteil, wenn das Unternehmen ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

2. Mit der Erteilung des Auftrages wird die ausschliessliche Gültigkeit dieser Geschäftsbedingungen durch den Kunden anerkannt.

E. Vertragsabschluss

1. Ein Vertrag zwischen dem Unternehmen und dem Auftraggeber kommt entweder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung per Brief, Fax oder E-Mail seitens des Unternehmens oder durch Erfüllung des Auftrags seitens des Unternehmens zustande. Das Unternehmen hat das Recht, noch nicht bestätigte Aufträge auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2. Vom Auftraggeber mündlich erteilte Aufträge und Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge werden auch ohne schriftliche Bestätigung vom Unternehmen wirksam.

3. Für die Verträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten des Unternehmens. Der Vertrag wird bei unnormalen Preisen wie sie durch Tippfehler entstehen können ungültig.

4. Wenn der Auftraggeber nach Zusendung eines Entwurfes oder Änderung der Gestaltung über mehrere Wochen keine Rückmeldung gibt, kann es zu Preiserhöhungen kommen. Diese entstehen durch Preisänderungen der Druckerei oder anderer erhöter Abgaben. Diese Mehrkosten sind vom Auftraggeber zu Zahlen. Sollte der Auftraggeber mit den Zahlungen nicht einverstanden sein, so kann er vom Auftrag zurücktreten. Die bereits erbrachte Zahlung verbleibt beim Unternehmen. Noch nicht erbrachte Zahlungen sind in voller Höhe gemäß des Auftrages zu Zahlen.

F. Haftung

1. Das Unternehmen haftet nicht für die ununterbrochene Erreichbarkeit der Website.

2. Für Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet das Unternehmen nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft. Dies gilt auch für Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen und gesetzliche Vertreter des Unternehmens.

3. In allen anderen Fällen haftet das Unternehmen nur dann, wenn wesentliche Vertragspflichten (Kardinalspflichten) verletzt sind. Dabei ist der Schadensersatz auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ein Ausgleich von atypischen oder nicht vorhersehbaren Schäden findet nicht statt.

4. Das Unternehmen haftet nicht bei Tipp- bzw. Schreibfehlern. Sollten Druckerzeugnisse nach dem Druck Tipp- bzw. Schreibfehler aufweisen, ist der Auftraggeber dafür verantwortlich. Der Auftraggeber bekommt vom Unternehmen vor dem Druck eine Vorschau der Druckerzeugnisse zugesand um diese auf Richtigkeit zu überprüfen.

5. Mit der freigabe zum Druck ist dem Auftraggeber klar, das bei einem solchen Werk immer noch nicht entdeckte Fehler in der Wortwahl, Grammatik, Bebilderung etc. existieren können. Farbabweichungen gegenüber dem späteren Druck auch durch die Verwendung anderer Papierarten/sorten als bei dem Entwurf, sind technisch nicht zu vermeiden. Solche „Mängel“ werden akzeptiert und sind kein Grund zu Minderung.

G. Haftungsausschluss

1. Das Unternehmen haftet nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen.

2. Das Unternehmen hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten des Unternehmens auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde. Dies gilt für alle auf der Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen, sowie für Fremdeinträge in vom Unternehmen eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

H. Copyright

Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor. Der Kunde darf das erworbene Template, verändert oder nicht verändert, nicht auf Disketten, CD's, Webseiten oder jedes andere Medium zur Weiterveröffentlichung oder Wiederverkauf anbieten ohne unsere schriftliche Genehmigung erhalten zu haben.

I. Erfüllungsort und Gerichtsstand

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz des Unternehmens. Das Unternehmen ist allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für diesen zuständigen Gericht gelten zu machen.

2. Für die Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht.

J. Sonstiges

1. Änderungen oder Ergänzungen zum Vertrag bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. 2. Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.

K. Zahlungen

1. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zahlbar nach Erhalt des Produktes auf ein von dem Unternehmen angegebenes Konto zu leisten.

2. Ist die Erfüllung des Zahlungsanspruchs wegen einer nach Vertragsschluss eingetretenen oder bekannt gewordenen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Auftraggebers gefährdet, so kann das Unternehmen die weitere Ausführung eines Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen.

3. Das Unternehmen ist berechtigt Vorauskasse zu verlangen und erst nach Erhalt des Rechnungsbetrages Leistung zu erbringen.

4. Bei Nichtabschluss des Auftrages seitens des Auftragsgebers, verbleibt die Zahlung beim Unternehmen

5. Der Vertrag wird storniert, wenn bestellte Ware/Dienstleitung trotzt Mahnung/Zahlungserinnerung nach Ablauf von 14 Tagen ab Datum der Bestellung nicht bezahlt bzw. in Anspruch genommen wird. In diesem Fall werden 25 % des Bestellwertes (mindestens 30€) als Stornokosten fällig. Bei Stornierung des Auftrages bei bereits erbrachter Leistung z.B. durch die Gestaltung von Werbemitteln sind die Gestaltungkosten in voller Höhe oder Teilweise (Nach Ermessen vom Unternehmen) zu zahlen.

L. Widerrufsrecht

Bei Webdesignen sowie nach Kundenwunsch angefertigten Produkten gilt nicht das Widerrufsrecht des BGB nach §312 d. Umtausch oder Rückgabe: Digitale Ware ist prinzipiell vom Umtausch/Rückgabe ausgeschlossen. Für den Kunden speziell angefertigte Produkte wie z.B. Flyer, Visitenkarten etc. sind ebenfalls vom Umtausch/Rückgabe ausgeschlossen. Es wird darauf hingewiesen, dass trotz sorgfältiger Recherche keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit des Inhalts gewährt werden kann und keine Haftung für Schäden (auch Folgeschäden) übernommen wird.

 

Controllcenter |Statisken